Your browser version is outdated. We recommend that you update your browser to the latest version.

Ausgangslage:

Das Pfadiheim ist ein Bau aus dem Jahre 1980 und wurde 1998 durch einen Küchenanbau in der Mitte des Gebäudes erweitert. Das Erdgeschoss und das Dach wurden als Holzbau auf den Sockel gebaut. Das Heim entspricht energetisch nicht mehr den aktuellen Gegebenheiten. Wir prüfen aktuell die Machbarkeit eines Teilersatzbaus  (Finanzierung).

 

Nachfolgend wird das aktuelle Projekt kurz vorgestellt (siehe Dokumente):

Präsentation Studie Ersatzbau

Kostenvoranschlag

 

Video

Kontakt

Belegungsplan und Reservationsformular

 

Materialien

Es stehen in der offenen Halle 4 Tische und 8 Bänke zur Verfügung

Es ist mit Geschirr und Besteck für 50 Personen ausgerüstet.

 

Zimmer

3 Schlafzimmer mit 42 (36) Schlafplätze

1 Leiterzimmer mit 2 Betten

2 Aufenthaltszimmer 1 mit Cheminée

2 Duschen / 3 WC / Pissoir

 

öffentlicher Verkehr

SBB Linie

S26 Winterthur-Bauma

S3 Zürich-Effretikon-Illnau

Postauto 832 Kollbrunn-Weisslingen-Fehraltorf

Regionalbus 640 Illnau-Weisslingen

 

Links

Documents ; Pläne : Preise

Wolfsgrueb

Fa-Ho